Steckbrief

Bardo

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email
Beschreibung

Bardo sucht ein neues Zuhause.

Der arme Kerl hat sein Zuhause verloren, da seine Mami krank geworden ist und ihn aus gesundheitlichen Gr├╝nden nicht mehr halten konnte.

Wir haben sofort noch einem neuen Zuhause oder einer Pflegestelle gesucht.┬á Leider bislang vergeblich. ­čśó

Kurz vor Weihnachten wurde uns dann f├╝r Bardo ein Pl├Ątzchen in einer tollen Hundepension mit Familienanschluss angeboten.
Wir haben uns entschieden, Bardo dort unterzubringen und weiter nach einem tollen Zuhause f├╝r ihn zu suchen.

Kurz nach Weihnachten war es dann so weit. ­čž│
Der kleine Mann musste zwar durch halb Deutschland reisen, hat das alles aber sehr gut gemeistert.

In der Pension angekommen, durfte er erst die anderen 4-beinigen Bewohner kennenlernen. Er wirkte anfangs ein wenig unsicher aber ansonsten sehr entspannt.

Beim ersten Spaziergang wollte er das Zepter in die Hand nehmen und sagen, wo es lang geht. Das wurde sofort unterbunden und nach kurzem Knurren und kundtun, dass er anderer Meinung war, hat er sich eingeordnet und ist brav mitgelaufen. Hunde, die ihm bei einem Sparziergang begegnen und ihn fixieren grummelt er an, l├Ąsst sich aber einfach aus der Situation nehmen und geht weiter. Ansonsten hat er mit anderen Hunden kein Problem. Mit Kindern kommt er super zurecht. ­čą░­čĹŹ

Bardo lernt sehr schnell, akzeptiert die Anweisungen und Befehle, die er bekommt und f├╝hrt diese sofort aus. ­čĺ¬

Ein Spaziergang mit den Pferden hat er auch schon gemacht und war recht entspannt dabei.
Fremde Personen und Besucher interessieren ihn recht wenig. Er bellt niemanden an.  Manchmal geht er hin, schnuppert und holt sich eine Portion Streicheleinheiten ab. So darf es gerne bleiben.
Er spielt gerne mit anderen Hunden und hopst durch den Garten. Er erkundet neugierig seine Umgebung und benimmt sich eher wie ein Jungspund als wie ein Opa.

F├╝r Bardo suchen wir ein Zuhause mit Garten und gerne auch mit einem Hundekumpel. ­čÖĆ­čŹÇ­čÉż

Wenn wir Euer Interesse f├╝r Bardo geweckt haben, dann meldet Euch gerne.

Falls Ihr ihn nicht aufnehmen k├Ânnt, Bardo aber gerne unterst├╝tzen und helfen m├Âchtet, dann k├Ânnt ihr f├╝r ihn spenden.

Unter Angabe des Stichworts BARDO k├Ânnt ihr
per Paypal an Spenden@my-dog-fuerteventura.de

oder

auf das Konto bei der Sparkasse LeerWittmund IBAN: DE88 2855 0000 0150 6812 94
ihn unterst├╝tzen.

Wir sagen DANKE

Euer My-Dog-Fuerteventura Team

Sie haben Interesse an ÔÇőBardo?

Dann melden sie sich doch bei uns !
Wir beantworten gerne all ihre Fragen

Anmeldung