ÜBER UNS UND DEN VEREIN

Der Verein My Dog Fuerteventura wurde 2019 gegrĂŒndet. Unser Ziel ist es, den herrenlosen Hunden auf Fuerteventura eine Chance auf ein neues Leben zu geben. Es sind die Hunde, die morgens nicht wissen, ob sie etwas zum Fressen oder auch Wasser bekommen. Es sind die Hunde, die oftmals gequĂ€lt, getreten und verjagt werden, die Hunde, die eingefangen werden und in den Tötungsstationen der Insel landen und dort voller Angst um ihr Leben kĂ€mpfen. Genau fĂŒr diese Hunde wollen wir uns engagieren, ihnen den Weg in ein neues Leben ermöglichen, ohne Angst, ohne Schmerzen und ohne Leid. Ein neues Zuhause, in dem sie geliebt werden, regelmĂ€ĂŸig Futter bekommen, jemanden zum Kuscheln und Spielen haben und ein Teil der Familie werden.

Wir vermitteln Hunde, die bereits von uns oder auch von anderen Tierfreunden auf Fuerteventura aufgenommen wurden. Sie wurden medizinisch versorgt und aufgepĂ€ppelt. Leider haben sie in ihrem Heimatland keine Chance auf eine Vermittlung. Wir helfen anderen Tierschutzorganisationen, deren Auffangstationen regelmĂ€ĂŸig ĂŒberfĂŒllt sind und die daher auf Vermittlungen ins Ausland angewiesen sind. Hunde haben keine NationalitĂ€t, und der Tierschutz kennt keine Grenzen. FĂŒr uns zĂ€hlt der Hund, egal woher er stammt. Jeder gerettete Hund ist fĂŒr uns ein Erfolg.

Unsere ehrenamtlichen Helfer auf Fuerteventura besuchen regelmĂ€ĂŸig die Tötungsstationen und versuchen, Hunde zu retten. Das alles kostet viel Geld, oftmals mehr, als wir selber aufbringen können. Wir sind natĂŒrlich dringend auf finanzielle Hilfe angewiesen, jeder Cent zĂ€hlt und jeder Cent wird in die Rettung und Versorgung der Hunde investiert. Bitte helfen Sie uns, damit wir unsere Ziele erreichen.

Auch die AufklÀrungsarbeit und die Hilfe vor Ort sind ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit, somit gehören auch Kastrationsaktionen vor Ort zu unseren Aufgaben.

Hunde mit Happyend
SchĂŒtzlinge, die gut in ihrem neuem Zuhause angekommen sind
    Helfen sie mit, Hunden in Not ein neues Zuhause zu schenken.