Steckbrief

Enrico

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email
Beschreibung

Auch Enrico ist einer der Hunde aus dem gro├čen Rudel der Hundehorderin.

Er war bei seiner Rettung in verh├Ąltnism├Ą├čig gutem Zustand. Er hatte keine sichtbaren Wunden wie einige der anderen Hunde. Sein Fell war abgesehen von wenigen kleineren Verfilzungen soweit in Ordnung, aber sehr dreckig. Und auch er war nat├╝rlich voller Parasiten.

Das 1. Bad und Fellpflege hat er brav ├╝ber sich ergehen lassen und ein wundersch├Âner schneewei├čer R├╝de kam zum Vorschein­čą░

Enrico war wenige Tage nach seiner Rettung schon sehr zug├Ąnglich. Die anf├Ąngliche Scheu war schnell abgelegt und seitdem werden seine Pflegeeltern t├Ąglich von einem richtig fr├Âhlichen Kerl begr├╝├čt, der es unheimlich genie├čt endlich etwas Aufmerksamkeit zu bekommen.

Auch hier lebt er nun in einem etwas kleineren Rudel, mit R├╝den und H├╝ndinnen aus seinem alten Rudel. Wobei ihm die H├╝ndinnen deutlich lieber sind. Mit den R├╝den gibt es ab und an kleinere Reibereien und Machtspielchen, die aber friedlich ausgetragen werden.

Die ersten Kontakte zu fremden Hunden verliefen bisher zwar eher noch etwas schüchtern und zurückhaltend aber freundlich. Nur mit einigen eher forschen Rüden hat er ein Problem.

Nach anf├Ąnglichen Schwierigkeiten beim Laufen an Geschirr und Leine, klappt auch das mittlerweile schon richtig gut. Er macht schnell tolle Fortschritte. ­čŹÇ­čÉż

Enrico ist manchmal noch etwas schreckhaft und ├╝berfordert von neuen Situationen, und ganz besonders bei fremden und lauten Ger├Ąuschen bekommt er leicht Panik. Aber dann sucht er sofort die sch├╝tzende N├Ąhe zu seinen vertrauten Menschen.

Die neuen Menschen an seiner Seite sollten ihn mit Geduld und Einf├╝hlungsverm├Âgen langsam an sein neues Leben gew├Âhnen.┬á Enrico hat in seinem bisherigen Leben vermutlich noch nie in einem Haus gelebt, war noch nie in der Stadt oder gar auf langen Spazierg├Ąngen mit fremden Menschen und Hunden. Ein Leben im l├Ąndlichen Raum w├Ąre f├╝r Enrico wohl das Beste um stressfrei in seine neue Zukunft starten zu k├Ânnen.

├ťber eine vorhandene freundliche H├╝ndin w├╝rde sich Enrico ganz bestimmt freuen. Aber auch als Einzelhund k├Ânnen wir ihn uns vorstellen. Ein anderer R├╝de sollte ggf. jedoch besser nicht im Haushalt leben.

Bildergallerie

Sie haben Interesse an ÔÇőEnrico?

Dann melden sie sich doch bei uns !
Wir beantworten gerne all ihre Fragen

Anmeldung